Das Vehikel

BACK TO THE ROOTS

EUROPEAN VINTAGE MIT GENÜGEND STYLE UND INDIVIDUALISMUS


Für den ultimativen Roadtrip einmal quer durch Europa muss Dein Rallye-Schlitten nur eine Voraussetzung erfüllen:

Er muss mindestens 20 Jahre alt sein.

Freunde französischer oder italienischer Automobil Tradition wählen Citroën DS oder 2CV, Lancia Delta Integrale, Renault R 4 oder Fiat 500 für die schmalen Gassen an der Côte d’Azur und in der Provence.

Wer es robust aus dem Norden mag, schnappt sich Old School Traumwagen wie: Mercedes/8, Saab 900, VW Käfer, Audi 100, Ford Granada oder Ostblock Allzweckwaffen wie Lada Niva und Trabant für die eisigen Berpässe und Schotterpisten in der Wüste.

Umbauen, Anbauen, Pimpen, Tieferlegen, Höherlegen, all das darfst Du natürlich auch gern zusätzlich tun. Wenn Du Dein Auto also für viel Geld zum Batmobil umbauen möchtest, ist es Dir erlaubt.

The European 5000 Fahrzeug-Checkliste:

Autos
Young & Oldtimer Cars: Mindestens 20 Jahre alt (incl. Bj.12/1998)

Zweiräder
Young & Oldtimer Bikes: Mindestens 20 Jahre alt (incl. Bj.12/1998); ein Motorradteam darf aus max. 2 Motorrädern bestehen

Nutzfahrzeuge
Young & Oldtimer Trucks: Mindestens 20 Jahre alt (incl. Bj.12/1998); Wohnmobile und Wohnwagen sind nicht zugelassen. Busse, wie T3, T4, GMC Vandura oder Ford Transit gelten nicht als Wohnmobile. Fahrzeuge, die ausschließlich als Wohnmobil gebaut wurden, z.B. mit Alkoven etc., sind nicht zugelassen.

Es gibt keine Wertbegrenzung für das Rallye-Fahrzeug!

Das Fahrzeug muss bei Anmeldung noch nicht feststehen. Bis zum Start der Rallye hast Du Zeit Dein perfektes Rallye-Gefährt zu finden.

Wie komme ich an ein geeignetes Rally-Fahrzeug ran?
Ist Dir Deine treue Studentenkarre vor der Tür weggerostet und in Omas Garage steht schon schon der neue Toyota Prius, dann hilft Dir ganz bestimmt das Internet weiter. Auf den einschlägigen Gebrauchtwagenportalen findest Du eine breite Auswahl an stylischen und auch günstigen Autos, die optimal für diesen Roadtrip taugen und dem Reglement der European Rallye entsprechen.

Die Umwelt dankt!
Da die Autos aus dieser Zeit sicherlich noch nicht den höchsten ökologischen Standards entsprechen, bitten wir jedes Team um einen ECO-Ausgleich für das gewählte Rally-Fahrzeug und die gefahrene Strecke.
Der von jedem Rally-Team verursachte CO2-Ausstoß kann somit an anderer Stelle durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten wieder eingespart werden.

Fakten Box

  • Fahrzeuge mindestens 20 Jahre alt
  • Autos, Zweiräder und Nutzfahrzeuge erlaubt
  • Keine Wertgrenze für das Rallye-Fahrzeug

  • Fakten - European 5000 Rallye